GDPR

Datenschutz (GDPR)

Für Familienurlaub-Sharky ist der Datenschutz sehr wichtig und wird entsprechend der DSGVO (GDPR) umgesetzt. Ihre Daten werden nur für unsere Kunden-Dienstleisterbeziehung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Um die von Ihnen gebuchte Leistung, wie z.B. einen Schwimmkurs von der Anmeldung über die Durchführung bis zum Ende zu Ihrer vollen Zufriedenheit organisieren zu können, benötigen wir Ihre Telefonnummer und Ihre Email-Adresse.  Ihre Kontaktdaten werden sicher auf der Marketingplattform “Mailchimp” gespeichert. Wie Sie von uns auch nach dem Schwimmkurs kontaktiert werden möchten, können Sie  bei jedem unserer Formulare auswählen. Über das unten angefügte Menü haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu erfahren, welche Kontaktdaten von Ihnen gespeichert sind und in welcher Form Sie von uns hören möchten. Sie können hier jederzeit Ihre Auswahl ändern und ebenso Ihre Daten ändern, korrigieren oder löschen. Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Sie können ihn über unten stehendes Kontaktformular erreichen. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier unter dem Link GDPR.

Einverständniserklärung

Hier können auswählen, wie wir mit Ihnen in Kontakt treten dürfen.

Einverständniserklärung

Hier können auswählen, wie wir mit Ihnen in Kontakt treten dürfen.

Klicken Sie auf den Link Blow, um sich als Trainer oder normaler Benutzer abzumelden

ABMELDEN AS GDPR TRAINER ABMELDEN AS NORMAL USER
Contact data protection officer (Contact DPO)
Delete all data form website

Sharky-Familienurlaub verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Mehr Infos